Die Idee!

Die Veranstaltungsbranche war die Erste, deren Existenzgrundlage komplett auf den Kopf gestellt wurde. Auch wird sie die Letzte sein, die zur Normalität zurückkehrt. Musik hat aber eine unglaubliche Heilwirkung. Nicht physisch, aber mental. Musik hilft Menschen wieder Mut zu fassen und weiterzukämpfen.

Musik gibt Hoffnung. Aus diesem Grund haben wir uns überlegt euch Konzerte ins Wohnzimmer zu bringen und Musikern eine Plattform zu bieten, auf der sie weiter aktiv sein können. Ohne Risiko für die Gesundheit und bequem von der Couch.

Wir übertragen aber nicht nur einfach Livemusik. Ihr bekommt zwischendurch die Möglichkeit in Talkrunden mit den Bands zusprechen oder euch Songs zu wünschen. Natürlich könnt ihr auch Merch bestellen oder einfach etwas spenden. Unser Ziel ist es, die Situation eines Livekonzert bestmöglich nachzuempfinden, dabei aber alle Vorteile eines Livestreams zu nutzen. Also holt euch ein Bier und „enjoy the show“.

Warum?

Großveranstaltungen sind wunderbarer Nährböden für jede hochansteckende Krankheit. Das Risiko für eine Veranstaltung mit mehr als 100 Personen wird erst nach einer erfolgreichen Allgemeinimmunisierung tragbar sein. Dies wird erst ein paar Monate nach einer zugelassenen Impfung der Fall sein.

wahrscheinlicher Normalbetrieb in:

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Dates

LIVE
WILHELM Live @ Panic Room Of Music

WILHELM Live @ Panic Room Of Music

WILHELM – das sind drei charismatische, junge Musiker aus Leipzig, die mit ihrer aktuellen EP „Tanz aus der Reihe“ den Sound zum urbanen Toben geben. Max Wilhelm (voc, git), Sebastian Stahl (dr, sounds) und Fabian Werner (b) kreieren einen Sound irgendwo zwischen Indie, Pop und Rock mit eingängigen Melodien, die der Konzertbesucher mit Garantie noch Tage nach dem Konzert im Ohr haben wird. Und dort, wo alle musikalischen Einflüsse miteinander verschmelzen steht die Stimme von Max – charismatisch, ehrlich, mal laut – mal leise, in einem Moment schlichtend und beruhigend, im anderen zur Revolution aufrufend. Mit ihrer EP „Tanz aus der Reihe“ (Vö: 2018) bringen WILHELM fünf abwechslungsreiche und energetische Songs - glückstrunken, hoffnungsvoll und kämpferisch für den Erhalt persönlicher Träume und Ziele, sowie die Distanzierung vom Leben innerhalb gesellschaftlich vorgegebener Schablonen

LIVE
LARRIKINS Live @ Panic Room Of Music

LARRIKINS Live @ Panic Room Of Music

Zwischen Ebbe und Sturmflut, Melancholie und Angriff, stillem Wasser und hoher See: LARRIKINS sind der sichere Hafen für alle, die sich zwischen allen Extremen bewegen wollen, ohne dabei den Kurs zu verlieren. Das musikalische Koordinatensystem des Quartetts lädt alle ein: Punk und Metalhead, Ska-Vortänzer und -core-Härtner. Namedropping würde mehr verwirren, als helfen, denn die Mecklenburger sind einfach nicht zu greifen: Vieles landet im Topf und heraus kommt dabei eine selbstbewusste Mischung aus allem, was Tiefgang hat. Zum Tanz spielen die LARRIKINS für alle, die irgendetwas dabei fühlen. Nur eines ist klar: No chance to dance für Nazis. Die Selbstbezichtigung der Musiker ist so poetisch wie treffend: "Ruhig, gelassen und nachdenklich. Nordische Seelen, die ihr Leben in Lieder packen. Aufbrausend, stürmisch und kräftig - wie das Meer und der Wind, die wir jeden Tag um uns herum spüren."

Supporter

Extrem Spender:

Mirko241072 (82€), Kellmeister Lene Yves (55€), Json23968 (50€), Tina (50€), Sonnenblume (50€)

Spender:

berndblauer Affenmensch Andrea Nullpunktband gaiusgalotta Stulle DAB4711 Ali und Jan LOHRO Charts Toxso21 Schake Line Spitzer daehnischschwerin CampusOpenAirWismar Kerstin Klnstdtpbl1248 Hanseator Kommune Tannenweg MarioQ Die Islers Viola e_wodrich HansPeter Mietzi Armani Elvira und Heinrich Rockgoere92 posi4life Carmen wiedervoll DerFette shadow Caro david Jens M_Lewi HG5 HammerGlaDD TimmerNullpunkt therealrod666 Mische_Budzi 1248 Gohlke HH Covid alcorado medidocx Gtown_Zoe Bohn3_ Kroete Huibuh